Gästebuch

Wir freuen uns über Deinen Eintrag in unser Gästebuch. Schreib uns!

Was gefällt Dir an hörbert am besten? Was waren Deine schönsten Erlebnisse mit ihm?
Hier sammeln wir Geschichten und Zitate von kleinen und großen hörbert-Liebhabern.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 35.172.201.102.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.
310 Einträge
Kerstin schrieb am 27. Oktober 2017:
Hallo liebes Hörbert - Team,
ich mochte meinen Sohn gerne einen Hörbert zu Weihnachten schenken.
Jedoch sollte er unbedingt über eine Sleep - Funktion verfügen. Ist er in den aktuellen zu bestellenden Geräten nun vorhanden?
Lieben Gruß
Kerstin
Administrator-Antwort:
Hallo Kerstin,
so eine Erweiterungsplatine wird es als Nachrüst-Möglichkeit geben. Wir warten gerade auf die ersten Teile der Nullserie und können voraussichtlich im Dezember schon ein paar Platinen ausliefern. hörbert selbst wird aber auch in Zukunft unverändert bleiben, die Sleep-Funktion muss dann in Zukunft als Sonderwunsch mitbestellt werden. Sobald wir tatsächlich die Elektronik verkaufen können, werden wir sie auf unserer Website mit allen Informationen anbieten.
Sonja aus 93444 schrieb am 27. Oktober 2017:
Hallo liebes Hörbert-Team,
Von Freunden habe ich gehört, dass es einen Bausatz zum nachrüsten gibt, der einen Sleepfuktion unterstützt. Stimmt das? Ich könnte auf euerer Webseite nichts finden.
Ich freue mich über eine Antwort.
Mfg Sonja
Administrator-Antwort:
Hallo Sonja,
so eine Erweiterungsplatine wird es als Nachrüst-Möglichkeit geben. Wir warten gerade auf die ersten Teile der Nullserie und können voraussichtlich im Dezember schon ein paar Platinen ausliefern. hörbert selbst wird aber auch in Zukunft unverändert bleiben.
Melanie schrieb am 17. Oktober 2017:
Liebes Hörbert-Team,
unsere Tochter hat ihren Hörbert gestern zum dritten Geburtstag bekommen. Sie liebt ihn schon jetzt sehr.
Auf der ersten Taste habe ich nur Schlaflieder und Entspannungsmusik hinterlegt. Diese Playlist läuft abends zum Einschlafen. Dass wir dann ins Kinderzimmer müssen um den Hörbert auszuschalten ist etwas suboptimal, weil dies von der ständigen Angst begleitet ist, dass die Kleine wieder aufwacht.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass ein Timermodul entwickelt wird mit welchem man der Hörbert nachrüsten können soll. Können Sie bereits abschätzen, bis wann es das Modul geben wird?

Liebe Grüße
Melanie
Administrator-Antwort:
Liebe Melanie,
unsere herzlichsten Glückwünsche noch nachträglich zum 3ten Geburtstag Ihrer Tochter und wir freuen uns, dass hörbert bereits liebevoll von ihr aufgenommen wurde. Ja, wir sind gerade dabei, eine automatische Abschaltfunktion (Sleep-Funktion) zu entwickeln und hoffen, diese wie angedacht, bis Anfang Dezember anbieten zu können. Diese Sleep-Funktion ist ein Zusatzmodul, welches Sie über unseren Shop auf unserer Webseite kaufen und den hörbert damit „nachrüsten“ können.
Aber keine Sorge, Sie müssen kein Techniker sein, um das Modul einzubauen. Mit Hilfe unserer Anleitung, die gerade noch in Arbeit ist, ist es nicht schwierig, den bisherigen Ein-/Ausschalter auszubauen und den neuen mit der Zusatzplatine, die die automatische Abschaltung beherbergt, einzubauen.
Wir werden in den nächsten zwei Wochen auch Fotos und erste Informationen zur Nachrüstfunktion auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlichen, damit sich unsere Kunden schon mal ein Bild davon machen können.
Wir wünschen Ihrer Tochter aber nun weiterhin ganz viel Spass mit ihrem hörbert!
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Stefan aus Velten schrieb am 17. Oktober 2017:
Unsere Tochter hat den Hörbert zum 2. Geburtstag bekommen. Inzwischen ist die 4 und es vergeht kaum ein Tag, an dem Sie ohne Hörbert ins Bett geht. Das Geld ist längst vergessen, die Freude hält an. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Administrator-Antwort:
Lieber Stefan,
1000 Dank für Ihre schöne und so anerkennende Rückmeldung zu hörbert. Dadurch hält auch unsere -große- Freude an!
Herzliche Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Günter aus Memmingen schrieb am 15. Oktober 2017:
Hallo Hörbert Team,
ich bin ein Opa (Musikfreak) und habe den „Hörbie“ für meine Enkelin (28 Monate) gekauft. Es wird mir schwerfallen ihn an Weihnachten aus der Hand zu geben, würde ihn am liebsten selbst behalten. Da ich der Kleinen keinen Plastikmüll, und auch kein Gerät welches auf irgendeine „Cloud“ zugreift schenken möchte, habe ich mich für Euer Gerät entschieden. Wie heißt es so schön: Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben. Ich finde den „Hörbie“ einfach, entschuldigt das Wort, „Affengeil“. Wer nach mehr Anschlüssen und sonstigen technischen Möglichkeiten schreit, der hat Eure Philosophie nicht verstanden. Ich werde im Innern unten noch ein kleines Fach einbauen, zur Aufbewahrung der Speicherkarten, damit die immer am Mann bzw. der Frau sind. Wäre vielleicht auch für Ersatzbatterien sinnvoll. Ansonsten ist dieser Player einfach nur schön.
Vielen Dank für dieses tolle Produkt.
Administrator-Antwort:
Hallo nach Memmingen,
herzlichen Dank für Ihr tolles Lob! Ihre Beschreibung wurde nicht zufällig durch das Lied 'Die Affen rasen durch den Wald' beeinflusst, das auf der Speicherkarte enthalten ist :-))? Wir freuen uns sehr, dass unser Gesamtkonzept und die Philosophie dahinter von immer mehr Kunden wie Ihnen geteilt werden.
Wir wünschen Ihrer Enkelin ganz viel Freude mit hörbert...und möchten noch einen kleinen Tipp mit auf den Weg geben: Ersetzen Sie die Batterien doch am besten nach Verbrauch durch zwei Sätze Akkus (z.B. eneloop), die dann immer ruckzuck ausgetauscht werden können, so dass der Hörspaß sofort - und noch umweltbewusster - weiter gehen kann.
Herzliche Grüße,
Ihr hörbert Service-Team
Mathias aus neue Bundesländer schrieb am 14. Oktober 2017:
Hallo Hörbert Team,

Hörbert steht nunmehr vor mir auf dem Schreibtisch. Ich freue mich sehr. Ein Bekannter von mir hat ihn dankenswerter Weise beschafft.
Die Lieferung erfolgte korrekt. Hörbert funktioniert und wartet nur noch auf mehr Inhalt. Den habe ich mittlerweile auch schon beschafft.

239,- Euro sind viel Holz aber die sichtbare Qualität ist wirklich klasse verarbeitet (viel Holz eben ;-)). Die Software lade ich mir jetzt runter und dann kann es losgehen.
Meine alte Mutter wird sich sicherlich sehr freuen.

Viele Grüße
Administrator-Antwort:
Hallo Mathias,
vielen Dank für Ihren netten Gästebucheintrag. Schön, dass Sie hörbert für Ihre Mutter beschafft haben. Wir sind gespannt auf deren Reaktion und wären Ihnen dankbar, wenn Sie irgendwann die Zeit finden könnten, uns einen kleinen Bericht aus dem echten Leben von hörbert bei Ihrer Mutter zuzusenden.
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team.
Mathias aus neue Bundesländer schrieb am 6. Oktober 2017:
Guten Tag an das Hörbert Team,

was ich sehr schade finde ist die Tatsache, dass es tatsächlich keinen einzigen Händler, korrigiert mich bitte, im PLZ-Gebiet 0XXXX gibt (neue Bundesländer)!
Weiterhin wird auch auf dieser WEB-Seite der Unart Rechnung getragen, die möglichen Zahlungsbedingungen erst nach dem Start des verbindlichen Einkaufsvorganges preiszugeben.
Für mich ist es daher leider nicht möglich Hörbert zu erwerben. Es wäre aber sehr wichtig, DENN Hörbert hat ein Potential welches wahrscheinlich noch nicht einmal der eigene Vertrieb erkannt hat (sehr schwach).

Hörbert ist nämlich nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für Menschen in Pflegeheimen also beispielsweise für alte Menschen.
Dieses Versagen des Marketings wirft ein ungewollt prägnantes Licht, Paradebeispiel, auf die Entkopplung alter und anderer nicht mehr produktiver Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben in unserer Gesellschaft.

Viele Grüße
Administrator-Antwort:
Hallo,
wir finden es auch schade, dass keine Händler aus Ihrem PLZ-Gebiet unseren hörbert verkaufen. Fragen Sie doch bei Ihrem Lieblingshändler einfach nach, warum das so ist?
Der Händler Ihres Vertrauens wird sich sicher um die Fragen seiner Kunden kümmern. Und wir können ihn dann gerne beliefern.

Unsere Zahlungs- und Versandinformationen finden Sie auf der Website auf jeder einzelnen Seite (ganz unten) verlinkt und überall mit nur einem Klick erreichbar.

Ich kann Sie trösten: Ihre Annahme, dass wir andere Einsatzgebiete für hörbert nicht erkennen, ist falsch. Allerdings können wir als junges und kleines Unternehmen nicht so schnell neue Produkte auf den Markt bringen, wie wir gerne wollen.
Ich möchte Sie deshalb bitten, unserem sehr engagierten Team kein Versagen vorzuwerfen - das trifft uns hart und bei so viel Verzweiflung, die in Ihrer Nachricht offensichtlich wird,
wundert es mich umso mehr, dass Sie gar nicht mit unserem Service Kontakt aufgenommen haben, um in einen Dialog zu treten und zu erfragen, was wir für Sie tun können.
Bitte sprechen Sie mit uns, dafür bieten wir genügend Möglichkeiten: Unser Kontaktformular, die Service-Email-Adresse und unsere Telefonnummer finden Sie im Menü unter „Hilfe“ und dann „Kontakt“.

Mit freundlichen Grüßen,
Rainer Brang
Cornelia aus Schwaikheim schrieb am 4. Oktober 2017:
Liebes Hörbert-Team,
der Hörbert begleitet uns nun schon fast 3 Jahre und wir sind glücklich uns damals für dieses Gerät entschieden zu haben.
Durch die einfache Bedienung war es unserer Tochter bereits mit knapp 2 Jahren möglich ihre Lieblingslieder und Geschichten selber auszuwählen und abzuspielen. Mitgesungen wurde schon bald und selbst das Überspringen von Liedern stellte kein Problem für Sie da.
Selbst jetzt mit fast 5 Jahren liebt unsere Tochter ihren Hörbert immer noch, wenn er auch jetzt eher Bibi Blocksberg und co. spielt.

Was uns als Eltern immer wieder begeistert, ist der gute Klang und die lange Lebensdauer der Batterien. Auch mehrere Stürze hat der Hörbert gut überstanden.

Durch die Möglichkeit 9 Knöpfe zu belegen, ist ein neues Bespielen der Karte meist erst nach mehreren Wochen notwendig, wenn die aktuelle Belegung langweilig wird.

Vielen Dank für dieses tolle Produkt!
Administrator-Antwort:
Liebe Cornelia,
haben Sie vielen lieben Dank für Ihren tollen Gästebucheintrag, für Ihre Erfahrungen mit hörbert, die genau so sein sollen, wie Sie sie beschreiben und vorallem für Ihre noch immer bestehende Begeisterung für hörbert! Eine bessere Werbung könnten wir nicht bekommen!
Ganz herzlichen Dank dafür - und herzliche Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Jürgen aus Lübeck schrieb am 28. September 2017:
Mir fehlen technische Daten bei Hörbert. Gibt es einen Stereo-Kopfhöreranschluss? Gibt es einen Line out-Anschluss, so dass man die Inhalte auch über die Stereoanlage wiedergeben kann? Gibt es einen Line in-Anschluss mit Direct Encoding-Funktion, so dass man Musik über Kabel aufnehmen kann, die dann in mp3-Dateien umgewandelt wird?
Administrator-Antwort:
Hallo Jürgen, vielen Dank für Ihre Anfragen.
Wir haben bei hörberts Konzept den Kopfhörer-Anschluss bewusst weggelassen, was im Allgemeinen der gefahrlosen Benutzung des Gerätes durch kleine Kinder dienen und deren Ohrgesundheit (Lautstärke und Feuchtigkeit) schützen soll. Unsere Platine sieht deshalb auch keine Möglichkeit vor, einen Kopfhöreranschluss nachzurüsten.
Ebenso hat das Gerät keine weiteren Anschlüsse, um unnötige Öffnungen im Gehäuse zu vermeiden, weil Kinder die Anschlüsse sehr gerne „zerforschen“, will sagen: kaputt machen oder verstopfen.
hörbert besitzt keine Aufnahmefunktion, er ist ein reines Abspielgerät (und durch diese Entscheidung spart er Ihnen sehr viele Akkuwechsel).
Sie können natürlich auch selbst aufgenommene Musik oder Sprache aufspielen, wenn Sie Ihnen auf Ihrem Computer als Datei vorliegt. Dann haben Sie wenigstens auch ein Backup auf Ihrem Rechner...
Die Idee für ein technisches Datenblatt ist gut, schon notiert für unsere neue Website. Danke!
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Chrissi aus Kassel schrieb am 25. September 2017:
Hallo Hörbert-Team,

unser Sohn befeuert uns nun seit zwei Jahren mit seinem Hörbert und wir können sagen: Richtig so! Ein wunderbares Gerät, tolle Verarbeitung, super Klang und einfache aber effiziente Technik.

Ganz klar, der Preis ist happig aber gerechtfertigt.

Wer also seinem Kind Werte und einen sorgsamen Umgang damit beibringen möchte, fängt am besten mit dem Hörbert an. Hörbert ist nichts für Eltern ohne Gespür für Nachhaltigkeit, denn nach zwei Jahren braucht Kind definitiv keinen Neuen. :-)

Beste Grüße...Chrissi
Administrator-Antwort:
Liebe Chrissi,

ganz lieben Dank für Ihre so schöne Rückmeldung zu unserem Hörspieler und Ihre Wertschätzung unseres Produktes. Werte und Nachhaltigkeit sind genau was wir vermitteln möchten - und wenn das wie in Ihrer Familie angenommen wird, dann freut uns das sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine schöne „Befeuerung“ durch hörbert und senden Ihnen herzliche Grüße, Ihr hörbert Service-Team.
Susanne aus Weimar schrieb am 24. September 2017:
Wir haben Hörbert unserem Sohn zum 2. Geburtstag geschenkt. Zunächst wurde nur die mitgeschleppte Feuerwehr beachtet und ich dachte schon, dass es vielleicht doch nicht das Richtige wäre. Aber innerhalb eines Tages wusste er welche Lieder mit welcher Taste anzuschalten sind. Das Radio wird früh sofort abgeschaltet und erst zum schlafen gehen darf ich es ausschalten. Es läuft gefühlt seit 6 Wochen ununterbrochen und wird heiß geliebt. Er hat auch schon einige Worte durchs Mitsingen gelernt. Zusammengefasst: eines der besten Geschenke, die man machen kann. Auch wenn es nicht ganz günstig war - es hat sich schon gelohnt.
Administrator-Antwort:
Liebe Susanne,

wir freuen uns sehr über Ihren Gästebucheintrag, herzlichen Dank dafür! Es ist immer wieder schön, wenn Eltern beschreiben, wie sich der Alltag des Kindes mit hörbert gestaltet und wenn vorallem auch jüngere Kinder bereits mit hörbert etwas lernen können. UND das Lob der Eltern ist noch immer das beste Lob :-). Wir wünschen weiterhin ganz viel Freude und Spass mit hörbert!
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Philippe aus Hochdorf (CH) schrieb am 19. September 2017:
Guten Tag

Ich bin immer noch sehr begeistert vom Hörbert. Zwar habe ich ein paar elektronische Adaptionen vorgenommen, damit der Hörbert auch ohne Batterien laufen kann, jedoch finde ich das Gesamtpaket immer noch hervorragend.
Ich hätte allerdings einen Wunsch: Da Hörspiel-CD's oft mehrere Titel haben, ist das Suchen nach einem bestimmten Hörspiel sehr mühsam. Könntet ihr bitte eine Lieder-Verbinden-Option in die Software einbauen? Natürlich gibt's solche Angebote auch online, aber die sind sehr langsam.

Gruss und Dank
Administrator-Antwort:
Guten Tag Philippe,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu hörbert.
Ihren Wunsch haben wir notiert und werden ihn an die Entwicklung weitergeben. Wir bemühen uns natürlich, auf häufige, immer wiederkehrende Wünsche und Anforderungen unserer Kunden nach Möglichkeit einzugehen. Bisher kam meistens die gegenteilige Frage danach, wie man längere Hörspiele in einzelne Abschnitte unterteilen kann, damit die Geschichte nach einer Unterbrechung (Ausschalten) nicht wieder ganz von vorne, sondern möglichst genau dort weiterspielt, wo man aufgehört hat, ihr zu lauschen. Das haben wir z.B. mit einem Scherenwerkzeug über die Software umgesetzt, das Dateien in 3-Minuten Abschnitte unterteilt.
Beste Grüße,
Ihr hörbert Service-Team
schrieb am 15. September 2017:
Liebes Hörbert-Team,
unsere Tochter ist nun seit rund einem Jahr stolze Besitzerin eines Hörbert.
Es ist ein wirklich tolles Gerät mit ansprechendem Design.
Schade finde ich, dass der Titel hinter einem Knopf pausenlos wiederholt wird und nicht einfach endet, nachdem er abgespielt wurde. Stattdessen muss man eine oder besser gesagt viel Stille einfügen, damit das Gerät nach dem Einschlafen nicht stundenlang weiterspielt. Der Hörbert verbraucht hierbei ja zudem auch noch Energie, weil er ja weiterläuft.
Vielleicht könnten Sie dies für die Software noch programmieren?
Bei dem doch wirklich stolzen Preis finde ich es schade, jeden Abend noch einmal ins Zimmer schleichen zu müssen, um das Gerät auszuschalten.
Das wäre toll! ????
Familie Sommer
Administrator-Antwort:
Liebe Familie Sommer,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir freuen uns über Ihr positives feedback zu hörbert.
Sie schreiben, dass 'der Titel' hinter einem Knopf immer wiederholt wird. Hier möchten wir gerne ein eventuelles Missverständnis ausräumen, denn Sie können hinter jeden der bunten Knöpfe eine ganze Playlist mit mehreren Titeln, z.B. eine ganze CD hinterlegen. Es ist richtig, dass dann diese Playlist wieder von vorne beginnt zu spielen, wenn hörbert nicht ausgeschaltet wird.
Bisher gibt es keine automatische Abschaltfunktion, da das Konzept von hörbert vorsieht, dass er sich für die Kinder immer gleich und verlässlich verhält: Unsere Designentscheidung, was die Ein-Ausschaltung angeht, fiel auf den sehr robusten und charakteristischen Kippschalter. Ist dieser nach vorne gekippt, ist hörbert auch an. Wenn er sich automatisch abschalten würde, würde das Kind, um ihn zu starten, den Schalter in die andere Position bringen und hörbert dadurch erst recht ausschalten. Das bringt Verwirrung mit sich, die wir im Sinne unserer kleinen Lauscher gerne vermeiden möchten. In der Praxis bedeutet das im Moment, dass Eltern, bevor sie selbst schlafen gehen, noch einmal ins Zimmer der Kinder huschen und hörbert entweder aus dem Bett holen (er ist ja auch ein nicht ganz weicher Bettgenosse) oder ihn ausschalten.

Da wir natürlich auch auf die meist genannten Wünsche unserer Kunden eingehen möchten, wird es die von Ihnen gewünschte Sleep-Funktion vielleicht sogar noch dieses Jahr, spätestens Anfang 2018 als kleines Zusatzmodul - auch zum Selbst-Nachrüsten für bestehende Kunden geben, denen eine automatische Abschaltung sehr wichtig ist. Das Modul wird dann bei uns im Shop erhältlich sein.
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Monika schrieb am 15. September 2017:
Hallo liebes Hörbert-Team!
Die Großeltern unseres Sohnes wohnen einige hundert Kilometer entfernt und haben deshalb nicht oft die Gelegenheit unserem Kleinen Mann eine gute- Nacht-Geschichte vorzulesen. Könnten wir eine von Oma und Opa eingelesene Geschichte auf den Hörbert übertragen. Falls das funktionieren würde, wäre der Hörbert für uns perfekt. Liebe Grüße
Administrator-Antwort:
Liebe Monika,
das ist eine sehr schöne Idee, vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ja, es ist möglich, Sprachdateien auf den hörbert zu übertragen, sofern ein Handy oder ein anderes digitales Aufnahmegerät zur Verfügung steht. Die dort aufgenommenen Sprachdateien können dann auf den Computer übertragen werden und von dort mit Hilfe der hörbert-Software (welche sich auf der mitgelieferten Speicherkarte befindet) auf den hörbert überspielt werden. Die wichtigsten Dateiformate, welche von der hörbert-Software eingelesen und umgewandelt werden können sind: mp3, m4a, aiff, aif, wav, cda, cdda.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie sich jederzeit gerne unter „service@winzki.de“ an uns wenden.
Ansonsten würden wir uns natürlich freuen, wenn bald ein hörbert bei Ihnen einziehen dürfte…Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Patrick aus Balve schrieb am 11. September 2017:
Hallo,

ich schaue mir gerade euren Hörbert an. Da die SD-Karte im Inneren eher schlecht zu erreichen ist und die heimische mp3-Sammlung etwas umfangreicher als die Knöpfe ist, wird man häufiger durchwechseln müssen. Ist es evtl. möglich mit einer WLAN SD-Karte die Karte im eingebauten Zustand zu befüllen? Noch schöner wäre natürlich eingebautes WLAN. Nicht um vom Player aus zu stöbern, sondern nur zur einfachen Fernbefüllung.
Administrator-Antwort:
Hallo Patrick, vielen Dank für Ihre Nachricht.
Auf die mitgelieferte 4 GB SD-Karte passen insgesamt 17 Stunden Hörinhalte. Sie können pro Knopf eine oder mehrere CDs hinterlegen. Ausserdem können Sie auch eigene Speicherkarten bis zu 32 GB verwenden, auf die dann ein Vielfaches an Inhalten passen, wenn benötigt. Bitte keine allzu schnelle High-Speed Karte nehmen, da dies zu Problemen beim Abspielen führen kann. Wir empfehlen SDHC Speicherkarten Class4 (z.B. von Sandisk), mit denen die Elektronik getestet ist. Eine Bespielung über WLAN ist nicht möglich.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter service@winzki.de gerne zur Verfügung.
Beste Grüße, Ihr hörbert Service-Team
simone aus götzis schrieb am 30. August 2017:
hallo liebes hörbert-team,

wir haben uns entschlossen unserem sohn hörbert als weihnachtsgeschenk zu kaufen. wir würden gerne die deutsche version kaufen. uns würde die internationale version auch gut gefallen. nun unsere frage: ist es möglich zusätzlich eine speicherkarte mit dem internationalem inhalt zu kaufen? danke schon mal & liebe grüße aus österreich!
Administrator-Antwort:
Liebe Simone,
es freut uns, dass ein hörbert eventuell an Weihnachten bei Ihnen einziehen darf :-).
Auch freut es uns, dass beide Versionen der Speicherkarte von hörbert für Sie interessant sind. Jedoch stellen die Hörinhalte eine Inklusiv-Leistung im spielfertigen hörbert-Gesamtpaket dar. Aus lizenzrechtlichen Gründen 'verkaufen' wir die Inhalte nicht separat. Das erlauben unsere Lizenzverträge mit den Verlagen nicht. Die Mitlieferung einer Speicherkarte ist an den Kauf eines neuen hörberts gebunden.
Auf unserer Webseite finden Sie unter „->Hörbert Blog ->Musik und Hörspiele für Kinder“ hörberts musikalische Grundausstattung (deutsche Version) sowie die internationalen Inhalte. Wenn Sie sich für eine Karte entschieden haben, so können Sie ja den einen oder anderen dort für Sie interessanten Inhalt über Amazon oder iTunes nachkaufen und Ihre SD-Karte ergänzen.
Wir wünschen Ihnen in jedem Fall eine gute Entscheidungsfindung und freuen uns über Ihre Bestellung.
Mit besten Grüßen, Ihr hörbert Service-Team
Regina schrieb am 30. August 2017:
*Achtung, bitte mit einem Augenzwinkern ;-) lesen*

Hilfe!! Vor einigen Wochen hat unser beschaulicher Zweieinhalb-Personen-Haushalt Zuwachs bekommen. Hörbert ist bei uns eingezogen und ich muss sagen - es reicht!! Unsere Tochter hat ihre Eltern von der Beliebtheitsliste gestrichen. Der erste Satz am Morgen Wo ist meine Musik? beschreibt was hier los ist. Wer morgens um sechs von Kokosnuss suchenden Affen oder spazierengehenden Kühlschränken geweckt wird, der hat einfach keinen schönen Tag. Isso. Hörbert muss mit auf den Wickeltisch, wird die steile Treppe hinunter getragen, die man vorher partout nur an der Hand gehen wollte und am besten beschallt er draußen im Garten die ganze Nachbarschaft. Ich habe in weiser Voraussicht das Häkchen innen gleich auf piano gestellt. Aber das geht immer noch gut ab! Innerhalb weniger Tage konnte unsere Tochter bis dahin unbekannte Lieder mitsingen und gezielt nach bestimmten Titeln suchen. (Und wir dachten bei 17 Stunden Material ist jede Menge Abwechslung dabei. Nicht. Wenn. Man. Jedes. Lied. Zehnmal. Wiederholt.)
Das eine oder andere Mal ist hörbert auch vom Sofa auf den Fliesenboden geknallt. Mamas Ansage Sei vorsichtig, sonst geht er kaputt! interessiert übrigens keinen, wenn weder Gehäuse noch Fliesen Schaden davon tragen...
Als letzte Hoffnung blieben die Batterien. Irgendwann werden sie ja mal leer sein. Die mitgelieferten sind bestimmt nicht sooo super haltbar, da werden doch oft billige genommen... Denkste. Null Ermüdungserscheinungen, die Kiste.
Ich habe mich so darauf gefreut, all meine gehorteten Hörspiele und Lieder auf die SD-KArte zu spielen, dass das Kind die Lieder meiner Kindheit kennen und lieben lernt. Jetzt habe ich Angst, was passiert, wenn Frederick und Pigeldi nicht mehr zu finden sein sollten...
Eine Kaufempfehlung kann ich also nur aussprechen, wenn auch Sie wollen, dass sich Ihr Kind eine ganze Weile alleine beschäftigt, mit Begeisterung Lieder singt und dazu tanzt und sie eine gewisse Sympathie für Affen und Koksnüsse haben...
PS: Diese vielbesprochene Sleepfunktion wäre echt der Knaller. Dann muss ich abends zumindest das Babyphonegedudel nicht mehr ertragen sondern hätte hier mal ne neue Platte. ;-)
Administrator-Antwort:
Liebe Regina,

herzlichen Dank für Ihre so lebendige Beschreibung des Alltags Ihrer Tochter mit hörbert (und des Ihren :-) ). Auch freut es uns zu hören, dass Ihr hörbert seinen Eigenschaften (robust, sparsam an Batterien, Spass machend, einfach ein treuer Begleiter) gerecht wird.
Was Ihre Anfrage bezüglich der Sleepfunktion betrifft: halten Sie bitte durch bis November/Dezember, denn hier planen wir, diese Funktion einzuführen. Sie wird dann über unseren Shop zum Nachrüsten erhältich sein.
Schauen Sie doch immer mal wieder dort oder auf unserer Facebook-Seite vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter über die Starseite unserer Homepage, damit Sie gleich informiert werden, sobald die Funktion verfügbar ist.
Hier noch ein kleiner Übergangs-Tipp bis dahin: Nehmen Sie den hörbert, wenn er noch spielt, vorsichtig aus dem Bett und schalten ihn erst draussen vor dem Zimmer aus...
Herzliche Grüße aus Frickenhausen und haben Sie weiterhin eine schöne Zeit ;-) mit hörbert.
Ihr hörbert Service-Team
H&D aus Guggenthal, Salzburg schrieb am 30. August 2017:
Unser Sohn hörbert seit seinem zweiten Geburtstag, jetzt ist er drei. Ohne Hörbert geht für ihn (fast) gar nichts (rasten, einschlafen, aufwachen, spielen etc.). Für uns Eltern auch nicht, denn wir wissen, wovon wir sprechen: Drei unserer Kinder sind vorher mit mehr oder weniger guten Plastikteilen aufgewachsen, das vierte kommt jetzt in den Genuss von diesem Player mit stabilem Holzkorpus, der einfach von ihm selber bedient werden kann und dem Stürze aufgrund der Bauart nicht viel anhaben können. Einfach perfekt und kindergerecht – und wir finden, sein Geld WIRKLICH wert. Man merkt einfach, da steckt viel Herzblut und Erfahrung dahinter, worauf es wirklich ankommt.
Administrator-Antwort:
Hallo H&D,
ganz lieben Dank für Ihren schönen Gästebucheintrag und Ihre Wertschätzung für unser Produkt 'hörbert'. Es bedeutet uns immer wieder viel zu lesen, dass sich die Entscheidung für hörbert gelohnt hat und die Zufriedenheit des Kindes (bzw. der ganzen Familie :-)) bestätigt uns in unserer Arbeit. Ganz viel Spass weiterhin mit hörbert!
Herzliche Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Anna aus Berlin schrieb am 23. August 2017:
Wir haben aus versehen auf der Speicherkarte den Ordner 1 gelöscht. Ich habe einen neuen erstellt, jedoch lässt sich seitdem die rote Taste nicht mehr bespielen. Wie kann ich das reparieren? Gruß Anna
Administrator-Antwort:
Hallo, bitten wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an service@winzki.de, damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können. Im Gästebuch können wir keinen technischen Support leisten. Vielen Dank. Freundliche Grüße, Ihr hörbert Service-Team
Qais aus Hannover schrieb am 18. August 2017:
Wir sind ebenfalls stolze Besitzer des Hörbert's.
Ich kann nur sagen, dass sich der Kauf absolut gelohnt hat.
Unser Sohn liebt seinen Hörbert.

Folgende zusätzliche Merkmale möchte ich kurz hervorheben:
1. Klasse Verarbeitung. Robust, detailreich, kratzbeständig.
2. Sogar die Lautsprecherabdeckung ist so stabil gebaut, dass ihr eine direkte Belastung beispielsweise durch das Kind nichts ausmacht.
3. Die Sound-Qualität ist sehr angenehm, weich und dennoch definiert.

Schön, dass man heutzutage für sein Geld noch so gute Qualität erhält.

Mit besten Grüssen,
Q. Ebadi
Administrator-Antwort:
Herzliche Dank für dieses schöne Lob! Wir wünschen weiterhin viel Freude mit Ihrem hörbert.
Beste Grüße,
Ihr hörbert Service-Team