hörbert ist ein vielseitiges Wiedergabe- und Aufnahmegerät für Musik und Sprache - optimal für Senioren in der Pflege und Pflegekräfte

  • Hervorragende Sprachverständlichkeit und hohe Klangqualität
  • Mit Mikrofon für die Nutzung als Kommunikationshilfe geeignet
  • Mobil mit Akkus oder stationär mit Stromversorgung nutzbar
  • Überall nutzen: Mit und ohne Internet-Zugang nutzbar
  • Unterstützt Nachhaltigkeitsziele: Nur 20g Plastik enthalten
  • Keine Folgekosten und keine Beschränkung auf einen Lizenzshop
  • Kundendienst, Erweiterungen und Reparaturen durch den deutschen Hersteller
  • Riesige Vielfalt an Möglichkeiten für nahezu jeden Einsatzzweck
  • Erleichtert den Pflegealltag als zuverlässiges Arbeitsgerät für Pflegekräfte
„In den letzten 3 Jahren hatte so hörbert seinen Platz im Seniorenheim bei ihr. Ein wahres Geschenk des Himmels. Konnte sie ihn doch aufgrund seiner Einfachheit über einen langen Zeitraum eigenständig bedienen. Welch Freude!“
Aus dem Gästebuch
auf www.hoerbert.com

Warum hörbert?

Die Grundlage für ein Altern in Würde ist nach unserem Verständnis: Senioren in der Pflege -oder zuhause- so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen zu lassen. Dem entgegen stehen die Knappheit an Pflegekräften und die allgemeine Technisierung der Welt, durch die Senioren schnell den Anschluss verlieren. Als Baustein einer Lösung für mehr Teilhabe am Leben vereint hörbert die Vorteile eines äußerlich vertrauten Radiogeräts mit individuell anpassbaren Funktionen für den (Pflege-)Alltag.

hörbert bedient alle Bereiche, die mit Sprache oder Musik zu tun haben. Ob als Unterstützung für die Kommunikation durch aufgezeichnete Sprachnachrichten, oder als Wiedergabegerät für seniorengerechte Inhalte kann hörbert sogar Pflegekräfte in ihrer Arbeit entlasten und neue Freiräume schaffen.

Einige Beispiele für den Einsatz in Pflegeheimen:

  • Abrufen von aufgesprochenen Nachrichten, z.B. als Hilfe zur Bedienung von Sprachassistenten oder am Telefon
  • Musik für Entspannung, Anregung oder Rituale, z.B. um Demenzpatienten beim Verpflegen einen Anreiz zu bieten, am Tisch sitzen zu bleiben
  • Gruppenspiele, Sitztanz, gemeinsames Singen
  • Wissens- oder Informationsvermittlung, z.B. „Pflegeheim-Radio“
  • Kreative Nutzung von Mikrofonaufnahmen, z.B. Nachrichten von Besuchern als Andenken
  • Inklusion durch Modelle mit externen Bedienhilfen, z.B. große Tasten, die am Bett montiert werden können

Warum ist speziell hörbert dafür geeignet?

  • hörberts mobile und robuste Ausführung hält dem Pflegealltag stand. Das Retro-Design eines Kofferradios verringert die Hemmschwelle für die Benutzung
  • Viel Platz und einfachste Navigation selbst bei einer großen Menge an Inhalten reicht aus für Tagesprogramme und individuelles Hören.
  • Kein Zeitaufwand für Pflegepersonal: Mit Internet-Anschluss lassen sich z.B. in Form von Webradio neue Inhalte abspielen, ohne hörbert neu bespielen zu müssen.
  • Der Support durch den deutschen Hersteller erspart den Fachkräften die Auseinandersetzung mit technischen Themen
  • hörbert ist individuell, z.B. bei Bestellung mit größeren Knöpfen, externen Tasten und der Gravur mit dem Namen der Einrichtung
  • hörbert lässt sich konfigurieren, z.B. mit Aufnahmefunktionen, Kopfhörern, bis zur Realisierung von Anwendungen zur Kommunikationsunterstützung
  • Kompakt, keine Kleinteile, kein umständliches Handling von Wiedergabemedien

Wie funktioniert hörbert grundsätzlich?

hörbert spielt seine Inhalte über den eingebauten Lautsprecher ab. Zur Navigation dienen 3 bunte Knöpfe, mit denen bei jedem Druck einen Titel weitergesprungen wird.

hörberts Musik und Hörspiele befinden sich auf einer wiederbespielbaren Speicherkarte im Inneren, die nur durch Aufschrauben (Schraube mit Groschenschlitz) zu erreichen ist. Seinen Strom bezieht hörbert aus 4 Akkus (oder Batterien), oder wahlweise durch eine stationäre Stromversorgung per Stecker-Netzteil und Steckdose. hörbert kann (muss nicht) Inhalte wie Live-Webradiosender über W-LAN aus dem Internet wiedergeben. Als Kommunikationshilfe dient das Einbau-Mikrofon, ebenso wie externe Bedienhilfen.

  • Drücken auf den Lautstärkeregler zum Ein-/ oder Ausschalten, Drehen zum Ändern der Lautstärke
  • 3 Playlists, die jeweils viele Titel enthalten können oder z.B. 1 Webradio pro Knopf
  • Einbaumikrofon
  • Batterieklammern für 4 herkömmliche Akkus (AA / „Mignon“)
  • Stromanschluss für den stationären Einsatz
  • Hier wird die mitgelieferte Speicherkarte oder eine eigene Karte eingesteckt

Sprich uns an, damit wir Deine Fragen beantworten und Dich durch die Vielfalt an Möglichkeiten führen können, um für Deinen Zweck den perfekten hörbert zu finden. Unser Kontaktformular und Telefonnummer findest Du weiter unten. 

Tipp: Sonderkonditionen für Einrichtungen! Ab 229.-€ inkl. MwSt.

10 Jahre hörbert barrierefrei mit y-Stecker und jelly-button in rot und gelb

Anfrageformular

Wir freuen uns über Deine Anfrage! Ganz egal, auf welchem Weg Du uns kontaktierst, wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Antwort. Dieses Formular spart Dir Zeit, weil es viele Rückfragen vermeidet.

  • Ansprechpartner/in für uns ist...

  • Angaben zur Einrichtung

  • Deine Nachricht

  • Lade hier eine Logo-Datei hoch, wenn wir auch prüfen sollen, ob sie gravierbar ist. Tipp: PDF-Dateien sind meistens sehr gut geeignet, da sie sog. Vektordaten enthalten.
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, jpg, png, tif, tiff, Max. Dateigröße: 8 MB.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Was passiert mit Deinen Daten? Hier findest Du unsere Informationen zum Datenschutz.

Oder per Email:

Schicke uns Dein Anliegen per Email an service@winzki.de

Oder per Telefon:

Per Telefon sind unsere Support-Zeiten:
Mo.-Fr. von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr.
Du erreichst uns unter +49 (0)7022 506420

* Preise inkl. 19% MwSt.