Innenseite der Mappe der Vorbespielten Speicherkarte mit Inhalten von Janosch

03/2021 – Hörbert präsentiert: Die neue Speicherkarten-Edition „JANOSCH“.

Pressemitteilung

In Kooperation mit floff publishing ist im Monat des 90. Geburtstages des weltweit bekannten Autors und Illustrators eine spielfertige neue Speicherkarte mit 14 Bestseller-Geschichten aus der Figurenwelt von JANOSCH entstanden. Die Edition enthält außerdem zwei Kinderhörspiele aus der Feder von Florian Fickel, mit vielen bekannten und beliebten Kinderliedern.

1960 erschien Janoschs erstes Kinderbuch „Die Geschichte von Valek, dem Pferd“. Seinen Durchbruch hatte Horst Eckert, wie Janosch mit bürgerlichem Namen heißt, 1978 mit seinem legendären Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama“. Janosch wurde zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren Deutschlands. Seine Werke wurden weltweit in über 100 Sprachen übersetzt und er unter anderem mit dem Deutschen Kinderbuchpreis ausgezeichnet.
Heute lebt Janosch auf den Kanarischen Inseln und feierte am 11. März 2021 seinen 90. Geburtstag.
Nach „Oh, wie schön ist Panama“ folgten zahlreiche weitere Janosch-Geschichten vom kleinen Tiger und vom kleinen Bären, die auch heute noch kleine und große Zuhörer oder Leser auf der ganzen Welt begeistern.

Der nachhaltige Kindermusikspieler Hörbert landet als spielfertiges Gesamtpaket mit vorbespielten Inhalten auf einer SD-Karte in den Kinderzimmern. Mit Hilfe der kostenfreien Hörbert-Software können Eltern am Computer die Speicherkarte auch mit eigener Musik und Hörspielen füllen. Zusätzlich bietet Hersteller WINZKI vorbespielte Speicherkarten zum Kauf an. So ist es auch ohne Zeitinvestition möglich, im Handumdrehen an spielfertige Hörinhalte zu gelangen. Auf der neuen Speicherkarten-Edition „JANOSCH“ sind 8 Stunden Musik und Geschichten für Kinder ab 4 Jahren enthalten.

Zur Inhaltsübersicht der Speicherkarten-Edition „JANOSCH“

Über die Winzki GmbH & Co. KG

Das KMU-Unternehmen WINZKI produziert Hörbert seit 2011 und feiert 2021 sein 10-jähriges Jubiläum. Der Hörspieler aus nachhaltigem Holz ist eine Entwicklung des Geschäftsführers Rainer Brang. Hörbert wird aus hochwertigen Materialien in Handarbeit in Deutschland hergestellt und von dort aus in einige Länder in Europa exportiert. 2019 wurden ca. 7.000 Hörberts gebaut. Im letzten Fiskaljahr 2019/2020 betrug der Umsatz des Unternehmens, das derzeit 21 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit beschäftigt ca. 1.500.000 EUR. Im November 2019 testete die Stiftung Warentest 13 Musikspieler für Kinder. Hörbert ging als alleiniger Testsieger mit der Gesamtnote 1,8 aus diesem Test hervor.

 

Pressekontakt:
WINZKI GmbH & Co. KG, Sandra Brang, Telefon +49 (0)7022 50642-02, presse@hoerbert.com

PDF zur Pressemitteilung:
20210319_PM_JANOSCH

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Preise inkl. 19% MwSt.