Internet-Radio mit hörbert

Internet-Radio mit unserem neuen hörbert

Inhalte ohne Ende – und dazu ganz kostenlos? Das kann Dein hörbert! Per Internet-Radio streamt hörbert Radiosender aus aller Welt in guter Soundqualität. Vor allem begeistert Webradio durch seine große Sendervielfalt. Durch die Möglichkeit, Radio online zu hören hat man jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Dabei sind den Genres keine Grenzen gesetzt. Ein Internet-Radio kann sowohl die Bezeichnung für ein Gerät als auch die Bezeichnung des Streamings von Radiosendern sein. Ein Internet-Anschluss bzw. ein heimisches WLAN ist zwar für den Empfang von Webradio unumgänglich, aber mit hörberts Aufnahmefunktion kannst Du die Inhalte auf der Speicherkarte mitschneiden und später beliebig oft auch ohne Internetzugang hören.

Wir haben schon damit begonnen, einige werbefreie gute Sender und Playlists für den hörbert zu sammeln. Die unten gelisteten Links sind super geeignet für schöne Kinderlieder. Wenn Du noch mehr Tipps hast, schreib uns gerne!

Wie funktioniert das genau?

Internet-Radiosender haben eine sogenannte Stream-Adresse, die ziemlich ähnlich aussieht wie die Adresse von Websites. Diese Stream-Adressen kannst Du mit der hörbert-Software einfach in Playlists als Textzeile einfügen. Sie verhalten sich dann fast wie ein ganz normales Lied in der Playlist, nur spielt das Internetradio natürlich einfach weiter, wenn man die Playlist nicht weiterschaltet und nicht nur einen Titel lang. Du kannst mit den Playlist-Tasten wie gewohnt durch Dateien und Internetradio-Sender durchzappen. Auch das Hinterlegen mehrerer Internet-Radiosender pro Playlist ist möglich.

Das Mitschneiden der Radiosendungen geht ganz einfach: Die schwarze Taste gedrückt halten und dann die graue Taste kurz drücken, und beide loslassen– schon startet die Aufnahme. Mit der schwarzen Taste beendest und speicherst Du die Aufnahme wieder, aber das Internet-Radio läuft einfach weiter. Die Aufnahmen landen am Ende der Playlist, eine nach der anderen.

Und wenn mal kein W-LAN zur Verfügung steht? Dann wirst Du beim Durchblättern der Playlist an mehreren wiederholten Pieptönen erkennen, dass hörbert einen Internet-Radiosender sucht, aber nicht findet. Du kannst dann einfach weiterzappen oder warten, bis hörbert merkt, dass er kein WLAN hat oder etwas mit dem Radio-Stream nicht stimmt. Du kannst 5 W-LANs einprogrammieren, die probiert er alle durch.

Falls es noch Unklarheiten oder Fragen zum Thema Internet-Radio mit dem hörbert gibt, haben wir eine gesonderte FAQ Seite, in der alle wichtigen Fragen beantwortet werden. Zu den FAQ geht es hier lang.

https://www.hoerbert.com/faq/wie-funktioniert-das-mit-dem-internet-radio-und-mit-aufnahmen/

Ein bisschen Vorbereitung ist nötig, damit hörbert über Dein W-LAN auf das Internet zugreifen kann:

Damit hörbert als Internet-Radio funktioniert, müssen erst drei Schritte erfolgen:

1. Schritt:
WiFi über den SET Modus aktivieren:
– Schalte hörbert ein. 
– Drücke im Inneren den SET Modus Knopf. 
– Prüfe nun, ob WiFi schon aktiviert ist bei Deinem hörbert, indem Du kurz auf die orange Taste vorne drückst. Wenn hörbert einen hohen Signalton von sich gibt, ist Wifi aktiv. Wenn er zwei tiefere Signaltöne von sich gibt, ist WiFi ausgeschaltet, dann erneut drücken, so dass ein einmaliger, hoher Signalton ertönt. 
Danach im Inneren wieder den SET Modus Knopf zum Speichern drücken. 

2. Schritt:
Bearbeitung der Speicherkarte mit der hörbert Software: 

WLAN Zugangsdaten auf die Speicherkarte hinterlegen. Dafür benötigst Du die neue hörbert Software ab Version 3.x.x 
Die neueste hörbert Software, findest du HIER zum Downlaod. 

Starte die hörbert Software, wähle Dein neues hörbert-Modell aus und lese die Speicherkarte ein.

Nun kannst du im Softwaremenü in den Extras über „Wifi-Verbindungen konfigurieren“ den Namen und das Passwort des heimischen WLAN hinterlegen. Hinweis: Es muss sich um ein 2,4 GHz WLAN handeln. 


Internet-Radio-URL(s) hinterlegen

Nun klickst Du auf eine der bunten Tasten, für die Du eine odere mehrere Internet-Radio-Streams hinterlegen möchtest. Über das Plus-Zeichen neben dem Wort „URL“ kannst Du nun eine Streaming-URL hinterlegen. Einfach die Streaming-Adresse kopieren und hier einsetzen. Beispiele für URLs findest Du unten in diesem Blogbeitrag.

Wenn Du Internet-Radio auch aufnehmen möchtest: 

Dann kannst Du im Inhaltsfenster für die Playlist unten am Fensterrand festlegen, ob Du auf diesem Knopf auch Aufnahmen erlauben möchtest. Klicke in das Kästchen „Hier Internetradio-Aufahmen erlauben“.


Die Speicherkarte auswerfen und in hörbert einsetzen.

3. Schritt: 
WLAN Daten einlesen. 
Schalte hörbert ein. 
Drücke im Inneren wieder den SET Modus Knopf. 
Drücke jetzt ganz lange auf den orangen Knopf. Und zwar so lange, bis Du nach ca. 10 Sekunden einen Signalton hörst, der Dir bestätigt, dass die WiFi Daten in hörbert eingelesen sind. 

Drücke nun zum Speichern erneut im Inneren die SET Modus Taste. 


Jetzt ist hörbert bereit zum Abspielen von Internet-Radiosendern per Knopfdruck.

Sender & Playlists für Kinder – unsere Auswahl fürs Internet-Radio

Die Menge an Radiosendern im Internet ist fast unbegrenzt. Da ist es nicht immer leicht, Sender mit Inhalten für Kinder zu finden. Hier helfen wir euch mit ein paar Tipps, die sich super über das integrierte Webradio einbinden lassen.

Eine echte Schwierigkeit ist es, werbefreie Sender zu finden. Aber wir helfen gerne mit ein paar Tipps, die Dich an den Start bringen.
Übrigens: Die Stream-URLs kannst Du auch im Browser eingeben. Wenn Du die richtige Stream-Adresse erwischt hast, siehst Du eine fast leere Seite mit einem Play-Button, und das Radio spielt gleich los. Dieselbe URL (Stream-Adresse) verwendest Du einfach als Internet-Radio URL beim Hinterlegen der URL auf eine hörbert Playlist über die hörbert-Software.

Kinderradiosender:

Stream-URL für die hörbert-Software: https://wdr-diemaus-live.icecastssl.wdr.de/wdr/diemaus/live/mp3/128/stream.mp3

Stream-URL für die hörbert-Software: http://stream01.zogl.net:8906/stream

Stream-URL für die hörbert-Software: http://alex-radio.rosebud-media.de:8000/alex-radio

Zahlreiche Hörspiele und Podcasts für Kinder:

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/kinderhoerspiel/kinderhoerspiel-download-100.html

und

https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/hoeren/podcast/radiogeschichten-104.html

Die einzelnen Folgen  der Hörspiele kannst Du ebenfalls auf einer hörbert Taste hinterlegen, indem Du die Stream-URL der Folgen genauso hinterlegst wie eine Stream-URL eines Internetradiosenders.

Hier beispielsweise die Stream-URL für die hörbert-Software zur ersten Folge des Hörspiels „Mia Meilenstein“ (für Kinder ab 8 Jahren)

https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/265/2659102/wdr5kinderhoerspiel_2022-02-26_miameilenstein16miasgeburtstagundeinmondgeheimnis_wdr5.mp3


Mit Werbung
finden sich natürlich noch weitere Sender

Stream-URL: http://streamtdy.ir-media-tec.com/live/mp3-128/web/play.mp3

Stream-URL: http://radio.toggo.de/live/mp3-192/airable/

Verschiedene spannende Sender gibt es auf Laut.fm:

Stream-URL: http://stream.laut.fm/best_of_80s

Stream-URL: http://stream.laut.fm/kinderradio

Stream-URL: http://stream.laut.fm/kinderlieder-123

Stream-URL: http://stream.laut.fm/ohrka

 

Und dann gibt es noch Übersichtsseiten, die versuchen, in der unerschöpflichen Menge an Radiosendern einen Durchblick zu geben.

Viel Spaß beim Ausprobieren der verschiedenen Sender.

Was ist Dein Internetradio-Favorit?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Preise inkl. 19% MwSt.